13.07.20 - 03:31 Uhr

 

Widerrufs- bzw Rücktrittsrecht des Verbrauchers im Fernabsatz

 

Widerrufsbelehrung

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns - MS IT-Beratung, Markus Schatzdorfer, Mitterweg 6, 4694 Ohlsdorf, Tel.: 0676-9194025, E-Mail: office@ms-it-beratung.at - mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie  müssen  für  einen  etwaigen  Wertverlust  der  Waren  nur  aufkommen,  wenn  dieser

 

Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der

 

Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

Allgemeine Hinweise

 

 

 

  1. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

 

 

 

  1. Senden Sie die Ware bitte nicht unfrei an uns zurück.

 

 

 

  1. Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

Widerrufs- bzw Rücktrittsrecht des Verbrauchers im Fernabsatz



Widerrufsbelehrung

5.1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen Ihre
Vertragserklärung zu widerrufen und somit vom Vertrag zurückzutreten.

5.2. Das Widerrufsrecht besteht ua nicht bei Lieferung von Waren,
• die nach Ihren Spezifikationen angefertigt werden (zB Maß- und Sonderanfertigungen),
oder
• die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (zB Produkte mit
individuell erstellten Eigenschaften (Waren mit Werbeanbringung, Anbringung des
Kundenlogos, Personalisierung, Aufdruck etc)), oder
• die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, oder
• die schnell verderben können, oder
• deren Verfalldatum überschritten würde, oder
• die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus
Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der
Lieferung entfernt wurde, oder
• die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern
vermischt wurden.

5.3. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie MS IT-Beratung, Markus Schatzdorfer,
Mitterweg 6, 4694 Ohlsdorf, Tel.: 0676-9194025, E-Mail: office@ms-it-beratung.at mittels einer
eindeutigen Erklärung (zB ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss,
diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular
verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Der Nachweis der rechtzeitig abgesandten
Rücktrittserklärung liegt bei Ihnen.

5.4. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen
benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw hat,
sowie im Falle eines Vertrages über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder
Stücken ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer
ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw hat.

5.5. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung
des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden (entscheidend ist das Datum des
Postaufgabescheines). Nicht rechtzeitig zurückgesendete Artikel werden nicht akzeptiert und
müssen vollständig bezahlt werden.

5.6. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen
ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an MS ITBeratung,
Markus Schatzdorfer, Mitterweg 6, 4694 Ohlsdorf, zurückzusenden oder zu
übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen
absenden. Der Nachweis der rechtzeitig erfolgten Rücksendung liegt bei Ihnen.

5.7. Senden Sie die Ware vollständig, inklusive sämtlichem Zubehör mit dem
Rücksendeschein und – sofern vorhanden – in der Originalverpackung an uns zurück.

5.8. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Falls die Ware aufgrund
ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, tragen Sie die
unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren in Höhe von maximal Euro 50,00). Wir
tragen ausschließlich bei einer Falschlieferung oder mangelhaften Lieferung die
Rückversandkosten (Porto).

5.9. Sie tragen die Gefahr (insbesondere Beschädigung und Verlust) der Rücksendung.

5.10. Bitte lassen Sie sich Ihre Rücksendung bestätigen und heben Sie diese Bestätigung auf,
bis der Kaufpreis der Ware auf Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben wurde. Ebenso bitten wir
Sie um Zusendung des Rücksendebeleges an MS IT-Beratung, Markus Schatzdorfer,
Mitterweg 6, 4694 Ohlsdorf, E-Mail: office@ms-it-beratung.at um die Abwicklung für Sie zu
beschleunigen.


Widerrufsfolgen:


5.11. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen
erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die
sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,
günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn
Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags
bei uns eingegangen ist.

5.12. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben
oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je
nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

5.13. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der
ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich
etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte
berechnet.

5.14. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser
Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der
Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist

5.15. Können Sie uns die Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand
zurückgewähren, behalten wir uns vor, eine Entschädigung für eine damit verbundene
Wertminderung der Ware vom Kaufpreis in Abzug zu bringen, wenn die Verschlechterung auf
einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Beschaffenheit,
Eigenschaften und Funktionsweise hinausgeht. Unter Prüfung der Beschaffenheit,
Eigenschaften und Funktionsweise versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen
Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
 
 
Powered by ms-it-beratung